15 Jahre Klüngel-Stammtisch Dortmund.

Bei der Jubiläumsfeier am 19. Oktober 2016 im Saal „Westfalia“ im Dortmunder Rathaus werden die Klünglerinnen und alle, die es werden wollen, um 18 Uhr zunächst von Ursula Bobitka, Koordinatorin beim Kompetenzzentrum Frau und Beruf der Wirtschaftsförderung Dortmund, begrüßt. Anschließend beleuchtet Achtsamkeitstrainern Sabine Henke gewohnt humorvoll das Thema „Netzwerkkommunikation“ in all seinen Facetten. Das spätestens macht Hunger und Appetit auf das vorbereitete „Lecker-Schmecker-Büfett“, vor- und zubereitet vom Partyservice Tempel. Gestärkt werden nun durch Susann Bach persönliche Highlights eingesammelt – schöne Erfahrungen, die jede einzelne, die heute mitfeiert, mit dem Klüngel-Stammtisch Dortmund gemacht hat. Danach gibt es „Remmidemmi mit Emmi“: Emmi Meyer ist eine Kunstfigur von Kristina Mohr. Mit Saxophon und flotten Sprüchen erobert sie die Bühne – eine Tonart mehr unter den vielen Instrumentarien der Klünglerinnen in Dortmund. Im Anschluss daran geht der Abend ganz traditionell – wie bei den Treffen des Klüngel-Stammtischs Dortmund an jedem zweiten Dienstag im Monat – in das „Offene Klüngeln“ über. Dabei entstehen viele Gelegenheiten, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende vergnüglich zu vertiefen.

Die Moderation des feierlichen Abends übernehmen Tanja Hauptstock und Dr. Birgit Rumpel.

Der Zugang ist barrierefrei.

Eine vorherige Anmeldung zur Jubiläumsfeier ist unabdingbar und muss allerspätestens bis zum 12. Oktober 2016 erfolgt sein. Wir erheben einen Kostenbeitrag von insgesamt 16,75 Euro. Darin sind das Büfett und die Ticketgebühren des Online-Anbieters enthalten. Getränke sind vor Ort erhältlich und müssen extra bezahlt werden. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an uns unter info@kluengeln-in-dortmund.de wenden.

Tickets hier