E-Mail Marketing.

kluengelLogoNeuOK2Regeln für E-Mails

Aussagekräftigen Betreff formulieren

Botschaft ragt aus Fülle der Spam-Mitteilungen heraus

Einmal abgelegte Nachricht ist schneller wiederzufinden

E-Mails knapp und präzise verfassen – so sind sie einfach lesbar

nicht zu viele Inhalte

kurze Sätze

Absätze

NICHT ALLES IN GROSSBUCHSTABEN

nicht alles in kleinbuchstaben

Rechtliche Bestimmungen und Höflichkeit beachten

Rechtliche Bestimmungen zu Angaben und Disclaimer in geschäftlichen E-Mails seit 2007

Höflichkeit – freundliche Anrede, nette Grußformel, Signatur

Auch mit E-Mails repräsentierst du dich und dein Unternehmen und transportierst ein bestimmtes Image

Rechtschreibung und Grammatik prüfen

Auch eine Frage der Achtung J

Keep it simple

Emoticons, Farben, Rahmen, Muster, Hintergrundbilder etc. sparsam verwenden – je weniger, desto besser

„Antwort an alle“ sparsam einsetzen

Der Effekt ist vergleichbar mit einer Fahrt in einem öffentlichen Verkehrsmittel,
in dem man gezwungen ist, dem Handygespräch eines Unbekannten zuzuhören

Kopien/Blindkopien professionell anwenden

CC (carbon copy) à weitere Empfänger werden angezeigt

BCC (blind carbon copy) à weitere Empfänger werden nicht angezeigt (Datenschutz, Schutz der Privatsphäre)

Features moderner E-Mail-Programme nutzen

Rückruf

Automatische Antwort

Wiederversenden

Übermittlungsbestätigung

Lesebestätigung

Zum Abschluss – Mail vor Absenden kontrollieren

Gut zu wissen – 12.05.2015 von Susann Bach und Ulrike Bornemann